Wirtschaft

Florian Homm spricht Klartext: Apples freier Fall aus dem Börsenhimmel

Eine Umsatzwarnung des US-Konzerns Apple schürt die Konjunktursorgen der Anleger und lässt die Börsen ächzen. Für den Tech-Riesen lief das Weihnachtsgeschäft deutlich schlechter als erwartet. Zudem brachen Apple die Geschäfte in China wegen des Handelskriegs mit den USA weg.
Florian Homm spricht Klartext: Apples freier Fall aus dem Börsenhimmel

Die Umsatzprognose für die vergangenen drei Monate musste auf 84 Milliarden US-Dollar korrigiert werden, nachdem zuvor 89 bis 93 Milliarden erwartet worden waren. An der Wall Street verlor Apple 57 Milliarden US-Dollar an Börsenwert und liegt nun nur noch auf Platz vier der wertvollsten Konzerne der Welt, hinter Microsoft, Amazon und Alphabet.

Mehr zum Thema - Florian Homm spricht Klartext: Festnahme von Huawei-Managerin ist Eskalation im Handelstreit

RT Deutsch-Wirtschaftsexperte Florian Homm nimmt das Thema noch einmal genau unter die Lupe und sieht eine Verbindung zur in Kanada festgenommenen Huawei-Managerin. Der Handelskrieg tobt bereits. Florian Homm spricht Klartext.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion