Viral

"Fußhabung" statt Handhabung: Fluggast erzürnt Internet-Nutzer durch Umgang mit Sensorbildschirm

Lange Flüge sind heute ohne einen Sensorbildschirm vor jedem Passagiersitz nicht mehr denkbar. Manchmal ist er der einzige Zeitvertreib für mehrere Stunden. Ein Video zeigt, wie unkonventionell ein Fluggast das interaktive Gerät handhabt – mit beiden Füßen.
"Fußhabung" statt Handhabung: Fluggast erzürnt Internet-Nutzer durch Umgang mit SensorbildschirmQuelle: www.globallookpress.com

In dem Video, das inzwischen mehr als 10 Millionen Mal aufgerufen wurde und für gespaltene Reaktionen im Internet gesorgt hat, ist zu sehen, wie ein Passagier das Menü auf dem Sensorbildschirm vor seinem Sitz mit dem großen Zeh seines rechten Fußes bewegt, um sich einen Film auszusuchen.

Die Aufnahmewurde von der US-Schriftstellerin Alfair Burke veröffentlicht. Das Video sei ihr von einer Bekannten, die selbst kein Twitter-Konto habe, zugeschickt worden. In den folgenden Tweets präzisierte die Bestseller-Autorin, dass der Mann im Flugzeug seine Tasche selbst getragen habe. Eine körperliche Behinderung sei daher ausgeschlossen. "Es gefällt ihm einfach, barfuß fernzusehen", kommentierte Alfair Burke. Sie weigerte sich aber, den Tag und sonstige relevante Informationen über den Flug preiszugeben.

Mehr zum ThemaInternet-Hit: Schauspieler Jason Statham öffnet Schraubverschluss per Roundhouse-Backspin

Einige Internet-Nutzer zeigten sich über das unhygienische Verhalten des Mannes empört. Andere lobten dagegen die Geschicklichkeit, mit welcher der Fluggast den Sensorbildschirm mit seinen Füßen handhabte. Wieder andere wiesen darauf hin, dass behinderte Menschen tatsächlich oft keine andere Wahl hätten, als die Sensorbildschirme mit den Füßen zu steuern.

Mehr zum ThemaChinese ohne Arme und Beine verdient Geld mit Online-Spielen - 80.000 Zuschauer pro Stunde