Viral

Ärger über Wintervorrat: Eichhörnchen versteckt im Auto 42 Gallonen Walnüsse

Über eine ergiebige Walnussernte würde sich wohl jeder freuen. Ein US-Bürger war aber sehr verärgert, als er mehr als 40 Gallonen Walnüsse in seinem Auto entdeckte. Denn es handelte sich um den Wintervorrat eines Eichhörnchens, der unter der Motorhaube versteckt war.
Ärger über Wintervorrat: Eichhörnchen versteckt im Auto 42 Gallonen WalnüsseQuelle: www.globallookpress.com © Robin Loznak / ZUMAPRESS.com

Ein großer Walnussbaum und ein Eichhörnchen haben einem Einwohner der US-Stadt Fargo zum Herbstbeginn eine große Unannehmlichkeit beschert. Bill Fischer entdeckte unter der Haube und den Kotflügeln seines Chevrolet Avalanche den Wintervorrat des Nagetiers. Nach eigenen Angaben kostete es den Wagenbesitzer viel Mühe, die Walnüsse loszuwerden. Er zählte 42 Gallonen (rund 60 Liter) Nüsse mit Schale, die so groß wie eine kleine Zitrone waren.

Fischer zufolge dürfte das Eichhörnchen sein Auto innerhalb von nur wenigen Tagen mit den Nüssen vollgestopft haben, während es in der Nähe des Walnussbaums parkte. Der Mann schaffte es bislang nicht, alle Früchte aus dem Motorraum zu entfernen. Er höre beim Fahren einige im Wagenrahmen herumrollen, an die er jedoch nicht ran kommt.

Mehr zum Thema - Genau 2.373 Eichhörnchen: Aktivisten zählen Nagetiere im New Yorker Central Park

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion