Viral

Video: Schaumparty für Pinguine in Moskauer Zoo

Eselspinguine aus dem Moskauer Zoo haben sich als echte Schaumparty-Freunde erwiesen. Mitarbeiter des Zoos blasen Seifenblasen aus, die die Pinguine gerne platzen lassen. Für die Pinguine ist diese Unterhaltung nicht nur sicher, sondern sogar nützlich.
Video: Schaumparty für Pinguine in Moskauer ZooQuelle: Sputnik © Ilja Najmuschin

Eselspinguine aus dem Moskauer Zoo haben eine neue Unterhaltung gefunden — das Platzen von Seifenblasen. Zuerst waren die Pinguine schüchtern und beobachteten die fliegenden Blasen nur, jedoch wurden sie letztendlich mutiger. Die Pinguine gingen das Risiko ein und wagten, Seifenblasen nachzujagen und diese mit ihren Schnäbeln platzen zu lassen. In einigen Fällen erwiesen sich die Seifenbällchen aber als hart im Nehmen – auf dem Video aus dem Zoo ist eine kleine Blase am Schnabel eines der Vögel zu sehen.

Laut den Mitarbeitern des Zoos lernen Pinguine auf diese Weise, innerhalb der Gruppe zu kommunizieren und Stress abzubauen. Dieser entsteht unvermeidlich, wenn ein Vogel in Gefangenschaft lebt. Überdies ist es ein Riesenspaß für die Eselspinguine.

Mehr zu Thema - Elternkrieg im Zoo: Schwule Pinguine stehlen lesbischen Artgenossinnen deren Eier

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion