Viral

Seitensprung aufgeflogen: Liebhaberin taucht mitten im Livestream-Interview unten ohne auf

Der spanische Journalist Alfonso Merlos hat sich wegen eines unerwarteten "Gastes" in seinem Homeoffice bei einem Online-Interview in die Nesseln gesetzt. Sein Gesprächspartner musste verblüfft staunen, als im Hintergrund des Mannes eine halbnackte Frauengestalt vorbeizog.
Seitensprung aufgeflogen: Liebhaberin taucht mitten im Livestream-Interview unten ohne auf© YouTube Screenshot

Die Panne ereignete sich, als Merlos in der YouTube-Sendung von Javier Negre, einem anderen spanischen Journalisten, teilnahm, berichtete die Zeitung El Nacional. Nach der pikanten Erscheinung, die offenbar unbemerkt zu bleiben erhoffte, blieb Negre buchstäblich die Sprache weg. Dabei erwies sich die mysteriöse Passantin nicht als Merlos' Freundin Marta Lopez, sondern als seine Berufskollegin Alexia Rivas, was noch mehr Öl ins Feuer goss.

Die enthüllte Affäre des Spaniers machte schnell in spanischen Medien die Runde. Merlos' Follower ließen ihre Empörung in dessen Profilen auf sozialen Netzwerken aus. Seine betrogene Freundin gab ihren Senf dazu, indem sie Merlos' Tat als "schändlich" brandmarkte. In Anerkennung seiner Schuld entschuldigte sich der Fremdgänger Lopez in aller Öffentlichkeit.

Mehr zum ThemaFamiliäre Prägung? Studie findet ein generationenübergreifendes Muster der Untreue