Russland

Feuer auf dem russischen Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" – Mehrere Menschen vermisst

Auf dem russischen Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" ist es während Reparaturarbeiten zu einem Brand gekommen. Das Feuer soll sich auf mehrere Hundert Quadratmeter ausgebreitet haben. Einige Personen wurden gerettet, weitere Personen gelten derzeit noch als vermisst.
Feuer auf dem russischen Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" – Mehrere Menschen vermisstQuelle: Sputnik

Das Schiff befindet sich derzeit wegen Reparaturarbeiten im Hafen von Murmansk an der Barentssee. Wie die russische Nachrichtenagentur Interfax meldet, soll das Feuer laut vorläufigen Informationen bei Arbeiten auf dem zweiten Deck ausgebrochen sein.

Anfänglich erstreckte sich der Brand auf eine Fläche von zunächst 20 Quadratmetern, habe sich dann auf zunächst 120 Quadratmeter ausgeweitet, soll sich jedoch inzwischen auf 600 Quadratmeter ausgebreitet haben. Das Feuer sei durch Schweißarbeiten ausgelöst worden. 

Laut aktuellen Berichten wurden acht Personen gerettet, mehrere Personen gelten derzeit als noch vermisst. Sechs Menschen wurden bei dem Vorfall verletzt.

"Admiral Kusnezow" ist der einzige russische Flugzeugträger. Seit 2017 wird er repariert, umgebaut und modernisiert. Das etwa 300 Meter lange und 71 Meter breite Schiff soll dabei mit neuer Technik sowie neuen Waffensystemen ausgestattet werden.

Mehr zum Thema - Russischer Flugzeugträger "Admiral Kusnezow" schließt Einsatz im Mittelmeer ab

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion