Russland

Putin, der Herzensdieb: Russischer Präsident kniet sich vor junge Ballerina und küsst deren Hand

Gute Manieren sind bekanntlich das A und O. Das weiß auch der russische Präsident: Bei seinem gestrigen Besuch einer Tanzakademie in Sewastopol kniete sich Wladimir Putin vor eine Ballettschülerin und küsste deren Hand. Die Kinder waren begeistert.
Putin, der Herzensdieb: Russischer Präsident kniet sich vor junge Ballerina und küsst deren HandQuelle: Sputnik

Am Dienstag traf sich Wladimir Putin mit einer Gruppe junger Ballettschüler an einer Tanzakademie in Sewastopol auf der Krim. Während der Präsident Autogramme verteilte, sprach er eines der Mädchen mit "Mademoiselle" an, kniete sich hin und küsste deren Hand. Auf dem Video ist zu sehen, wie die restlichen Kinder lachen und applaudieren. 

Das russische Staatsoberhaupt hat auch schon in der Vergangenheit gute Umgangsformen gezeigt. Wladimir Putin ist dafür bekannt, weiblichen Staatsoberhäuptern und Spitzenbeamten Blumensträuße zu schenken – beispielsweise der Bundeskanzlerin Angela Merkel und der ehemaligen österreichischen Außenministerin Karin Kneissl.

Mehr zum ThemaEr hat es wieder getan und die Bild hat ihren nächsten Affront - Putin schenkt Macrons Frau Blumen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion