Russland

"Wie werden wir nach dem Ganzen leben?" - Trauer um Sachartschenko in Donezk (Video)

Nach der Ermordung des Oberhaupts der Volksrepublik Donezk, Alexander Sachartschenko, ist die Stimmung in der ostukrainischen Stadt Donezk betrübt. Viele können ihre Tränen nicht zurückhalten.
"Wie werden wir nach dem Ganzen leben?" - Trauer um Sachartschenko in Donezk (Video)Quelle: Sputnik

Neben der Frage, wie es dazu kommen konnte, fragen sich die Menschen vor allem eins: "Was wird jetzt aus uns und aus der Republik?".

Am selben Tag versammelten sich das Minister- und Verteidigungskabinett, um einen Nachfolger für Sachartschenko zu wählen. Die Wahl fiel auf dessen ehemaligen Stellvertreter Dmitri Trapesnikow. Der 1. September gilt in Donezk als Schulbeginn. Jedes Jahr vereinbaren beide Konfliktseiten aus diesem Grund eine Waffenruhe.

Anmerkung der Redaktion: Im Off-Ton wird aus Versehen vom 31. September als Todestag gesprochen, natürlich handelt es sich um den 31. August.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion