Russland

Russland belegt bei Corona-Infektionen zweiten Platz hinter den USA

Am Dienstag wurden in Russland landesweit 10.899 neue Corona-Infektionen bestätigt. Damit überholt das Land mit insgesamt 232.243 testpositiven Fällen seit dem Ausbruch der Pandemie offiziell Spanien und Großbritannien und belegt nun den zweiten Platz hinter den USA.
Russland belegt bei Corona-Infektionen zweiten Platz hinter den USAQuelle: Sputnik © Michail Woskressenski

Im Vergleich zum Vortag verzeichnete Russland einen leichten Rückgang beim täglichen Zuwachs der Neuinfektionen, wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Berufung auf den russischen Krisenstab zur Bekämpfung der Corona-Pandemie berichtete. Die Mehrzahl der Neuinfektionen (5.392) wurden wie zuvor in Moskau registriert. Darauf folgen die Gebiete Moskau mit 1.063 und Nischni Nowgorod mit 354 neuen Infizierten. Bei etwas mehr als 43 Prozent der neu positiv Getesteten verläuft die Infektion symptomfrei.

Innerhalb eines Tages starben insgesamt 107 testpositive Menschen in Russland, 3.711 weitere sind von der Lungenkrankheit COVID-19 genesen. Die Gesamtzahl der testpositiven Todesfälle erreichte somit 2.116 seit Beginn der Corona-Pandemie. Insgesamt gelten 43.512 Menschen als genesen.

Laut Angaben des russischen Föderalen Dienstes für die Aufsicht im Bereich Verbraucherschutz und Schutz des menschlichen Wohlergehens (Rospotrebnadsor) wurden in Russland insgesamt bereits mehr als 5,8 Millionen Tests auf das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 durchgeführt, davon 168.000 Menschen allein am Vortag. Wegen des Verdachts auf eine Infektion befinden sich ferner 251.000 Menschen unter medizinischer Aufsicht.

Eine höhere Anzahl nachgewiesener Corona-Infektionen gibt es mittlerweile nur noch in den Vereinigten Staaten. Dort liegen die Statistiken bei knapp 1,35 Millionen positiv Getesteter und bereits mehr als 80.000 testpositiver Todesfälle. Insgesamt meldete die Johns-Hopkins-Universität seit dem Ausbruch der Corona-Krise weltweit beinahe 4,2 Millionen Infektionen und mehr als 286.000 testpositive Todesfälle.

Mehr zum ThemaRussland: Mehrere Tote bei Brand in COVID-19-Krankenhaus in St. Petersburg

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion