Laschet und die Bundesländer | Es ist für uns alle 8. Stunde | Strippenzieher

Man lernt ja bekanntlich nicht für andere, sondern für sich selbst. Als Schüler sollte man daher immer sein Bestes geben. Armin Laschet ist zwar offiziell aus der Schule raus, doch man könnte bei ihm das Gefühl bekommen, dass nicht viel hängen geblieben ist.

Das ist ein Problem. Schließlich wollte unser Armin mal Bundeskanzler werden, wenn er groß ist. Mit diesem Traum ist es zwar jetzt vorbei, doch so ein bisschen Nachhilfe hat noch niemandem geschadet. Und so springt Angela Merkel in die Bresche und versucht dem Armin doch noch was beizubringen. Doch wo fängt man da an? Mathe? Kümmert sich Christian Lindner drum. Naturwissenschaften? Halten die Grünen ihre schützende Hand drüber. Ethik und Religion? Haben die #Querdenker für sich beansprucht. Bleibt noch Geografie. Da hakt es wirklich bei Armin. Fangen wir also mit was Leichtem an. Bundesländer.

Und das Thema ist gar nicht zu unterschätzen. Gerade jetzt in der #Pandemie macht doch sowieso jeder, was er will, und da kann man bei ganzen 16 Bundesländern auch schon einmal den Überblick verlieren. Also muss man sich Eselsbrücken bauen, um die Länder richtig einordnen zu können. Da kann es schon mal helfen, #Bundesländer mit Speisen, Getränken, Braun-Kohle-Tagebaus, Zwangsumsiedlungen und anderen Spezialitäten in Verbindung zu bringen. Aber auch das fällt Armin sichtlich schwer. Bayern? Thüringen? Schleswig-Holstein? Bitte Armin, gib uns irgendwas! Vielleicht hat man ja bei ihm mit Berlin mehr Glück. Schließlich ist er häufig in der Hauptstadt. Aber auch da scheint nichts Sinnvolles bei rumzukommen. Tja, dann gibt's wohl Hausaufgaben auf.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team