Später | Kann man Deutschland nicht ein andermal regieren? | Strippenzieher

Dönerverkäufer Kurt findet heute an seinem Imbiss in Berlin einen sichtlich genervten Horst Seehofer vor. Und dafür hat der Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat der CSU auch einen guten Grund: Ständig muss man auf Angela Merkel warten. Das kann schon nerven.

Doch nicht nur Horst Seehofer hat unter Merkels Verspätungen zu leiden. Auch ganz #Deutschland wartet auf so manche Entscheidungen der Bundeskanzlerin. So ein Land regiert sich halt nicht von allein. Ganz unter dem Motto: Was du heute kannst besorgen, das verschiebt Angela Merkel lieber auf übermorgen.

Überlegungen zum Nachfolger machen? Pff, da soll sich mal schön Zukunfts-Angela drum kümmern. #Silvesterfeiern am 31. Dezember? Warum denn?! Gibt doch noch genügend andere Jahreswechsel zu begrüßen. Die Bundeswehr auf Trab bringen? Europa modernisieren? Verhandlungen mit China führen? #Klimaschutz? Waffenlieferungen? Europa-Armee? Fußball-WM? Papperlapapp! Das regelt sich doch alles irgendwann von allein. Unsere Bundeskanzlerin scheint es halt mit wichtigen Entscheidungen nicht immer ganz so ernst zu nehmen. Anders kann sich unser Kurt auch nicht erklären, warum Frau Merkel ihre Kenntnisse aus der ein oder anderen fiktiven Krimiserie zieht. Scheint so, als müssten wir uns mal wieder um alles allein kümmern.