Fasbender im Gespräch mit Autor Tuvia Tenenbom: "Allein unter Deutschen"

Tuvia Tenenboms jüngstes, 2020 erschienenes Buch "Allein unter Briten" ist eine harte Abrechnung mit einem Großbritannien, dessen Elite die Demokratie vergessen hat, das sich im Engagement für Palästina aufreibt und dessen Theater nur noch ein Schatten seines einstigen Glanzes ist.
Fasbender im Gespräch mit Autor Tuvia Tenenbom: "Allein unter Deutschen"

"Allein unter Briten" ist auch der böse Abgesang auf ein Europa, das orientierungslos ins 21. Jahrhundert schlittert. Ein Europa, das von Ressentiments beherrscht wird, nicht von Idealen. Tenenbom spricht über seine Methoden, seine Erkenntnisse und seine Enttäuschungen. Ein bisweilen erschütternd offenes Interview.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion