Einmal in Russland: Bärenklau – die Plage aus dem Osten

Anfangs versprach er, Millionen von Menschen zu ernähren – stellte sich aber als echte Gefahr heraus. Seit über 70 Jahren lebt er Tag aus Tag ein unter uns und wird immer mächtiger. Die Rede ist vom Bärenklau, auch bekannt unter dem Namen Herkulesstaude.
Einmal in Russland: Bärenklau – die Plage aus dem Osten

Der Bärenklau versteht es, in der Masse unterzutauchen, unsichtbar zu sein und geduldig abzuwarten. Und überrumpelt sein Opfer, wenn dieses seine Macht unterschätzt... 

Mehr zum Thema - Studie: Mehr als ein Viertel der Säugetiere in Großbritannien ist vom Aussterben bedroht

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion