"Und es gibt sie doch!" – UFO-Forscher Illobrand von Ludwiger im Gespräch

Während es sowohl in der hiesigen Politik als auch der Wissenschaft äußerst unpopulär ist, sich mit der Frage außerirdischen Lebens zu befassen, geben andere Länder Millionenbeträge für die UFO-Forschung aus. Zu Recht, findet Astrophysiker Illobrand von Ludwiger, der sich seit über 60 Jahren mit dem Phänomen "Unidentifizierte Flugobjekte" beschäftigt.
"Und es gibt sie doch!" – UFO-Forscher Illobrand von Ludwiger im Gespräch

Im Gespräch mit Margarita Bityutski erklärt er unter anderem, wie es um die internationale UFO-Forschung steht, was ein Feldantrieb ist und warum unser Weltbild noch längst nicht fertig ist.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion