Russland erleichtert Einbürgerung für Ukrainer: Aggression oder Wohltat?

Kurz nach der Wahl Selenskijs zum neuen ukrainischen Präsidenten liefern sich die Ukraine und Russland einen Schlagabtausch. Dabei geht es unter anderem um Erleichterungen für die Bewohner des Donbass, einen russischen Pass zu bekommen.
Russland erleichtert Einbürgerung für Ukrainer: Aggression oder Wohltat?

Zeitgleich mit der Verabschiedung eines Gesetzes durch die Rada, die das Ukrainische als die einzige Amtssprache festlegt, unterschrieb Putin ein Dekret zu einem vereinfachten Verfahren für Bewohner des Donbass, die die russische Staatsbürgerschaft erlangen wollen. Eine humanitäre Maßnahme für Putin. Pure Aggression für die Ukraine und den Westen.

Mehr zum Thema - Erneutes Pass-Dekret für erweiterten Personenkreis

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team