Deutscher Journalist in Venezuela wegen Berichterstattung seit November 2018 inhaftiert

Der deutsche Journalist Billy Six sitzt seit 55 Tagen in Venezuela in Haft. Angeblich habe er Spionage betrieben. Morgen soll er Besuch von Mitarbeitern der deutschen Botschaft bekommen. Ihm droht bei Verurteilung eine lange Haftstrafe.
Deutscher Journalist in Venezuela wegen Berichterstattung seit November 2018 inhaftiert

Mehr zum Thema - Causa Billy Six auf der Bundespressekonferenz: Fragen über Fragen

Billy Six ist ein deutscher Journalist und wurde von venezolanischen Geheimdienstmitarbeitern wegen Spionage, Rebellion und Verletzung von Sicherheitszonen verhaftet. Dem Krisenberichterstatter und selbsternannten "Indiane Jones des Journalismus" drohen bis zu 28 Jahre Haft.