Wo sind die Kommunisten? Auf Spurensuche in Graz

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs, reich an Kultur und ein Geheimtipp für europabegeisterte Touristen. Weniger bekannt: Im gutbürgerlichen Graz tummeln sich auch die Kommunisten. Die Kommunistische Partei Österreichs (KPÖ) ist ein lokales Phänomen und ist bereits seit einigen Jahren eine feste Größe im Grazer Gemeinderat.
Wo sind die Kommunisten? Auf Spurensuche in Graz

So vertritt die Partei grundsätzlich eine sozialistische Weltanschauung, aber setzt im Alltag vor allem auf pragmatische Lösungen für Menschen, die in eine Notlage geraten sind. Wie die KPÖ vor allem in der steirischen Hauptstadt so erfolgreich werden konnte, bespricht Jasmin Kosubek mit Stadträtin Elke Kahr, die bereits seit ihrem 17. Lebensjahr Mitglied der Partei ist.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion