Doppelmoral der Westmedien: WikiLeaks und Russland sind die Bösen – CIA die Guten

RT-Reporterin Anissa Naoui kommentiert die jüngsten Enthüllungen der Leakingplattform WikiLeaks und die Doppelmoral hinter der Medienreaktion. Obwohl die geleakten Dokumente zeigen, dass der US-Geheimdienst praktisch alle Telefone als Wanzen verwenden kann, sollen russische Hacker das eigentliche Problem in Spionagefragen sein.
Doppelmoral der Westmedien: WikiLeaks und Russland sind die Bösen – CIA die GutenQuelle: RT