Terror-Mullahs attackieren USA? | Twitter-Chebli zeigt alle an | 451 Grad

Krieg in aller Welt! Der Konflikt zwischen dem Iran und den USA eskaliert, auf Twitter wird Chebli mit Hasspostings bombardiert, und für Die Grünen stellt Oliv die wahre Farbe dar. Wie stehen sie noch zu militärischen Kriegseinsätzen?
Terror-Mullahs attackieren USA? | Twitter-Chebli zeigt alle an | 451 Grad

Özdemir und Lindner – nein, nicht der FDP-Chef! – haben ein Praktikum bei der Bundeswehr absolviert. Die Barette stehen ihnen gut, die Tarnfarben passen ins Parteiprogramm der #Grünen. Und was ist da im #Iran los? Mit Filmaufnahmen, die in ihrer Ästhetik an ein VHS-Tape der 90er erinnern, wollen die USA dem Iran die Verantwortung für den neuesten Eklat im Golf von Oman in die Schuhe schieben. Sie schicken erneut 1.000 Soldaten in den Iran – schaut so Deeskalation aus? Unsere Lieblingsquotenfrau Sawsan #Chebli bemüht sich ebenfalls um Deeskalation, auf ihrem eigenen Twitteraccount. Mit regelmäßigen Strafanzeigen gegen Hassposter sichert sie ihren Praktikanten, einigen Polizisten und Staatsanwälten den Arbeitsplatz – aber hat diese Strategie Erfolg? Und kann man Renate Künast (Grüne) Glauben schenken, wenn sie behauptet, dass sie die Anonymität im Netz nicht einschränken will? Lasst uns gerne einen Kommentar da und teilt uns mit, wie euch die Sendung gefällt!

Özdemir und Lindner bei der Bundeswehr

Özdemir’s Tweet

Abstimmungsergebnisse aus dem Bundestag

Interview mit Cem Özdemir

Video Golf von Oman

Artikel zum Iran Konflikt 1

Artikel zum Iran Konflikt 2

Artikel zum Iran Konflikt 3

heute journal vom 13.06.2019

Zeit Podcast mit Sawsan Chebli

Artikel zu Chebli

Tweet von Vetter

Walter Ulbricht zur Mauer, 1961

Artikel zu Haustieren

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team