Tagesschau & rechte Portale – Journalismus in Gefahr?! | 451 Grad quick & dirty

Mal wieder kein Glanzstück der Tagesschau: ein Artikel, der sich dem Problem des klassischen Journalismus widmet und ironischerweise selbst zu einem "guten" Beispiel für weniger guten Journalismus wird.
Tagesschau & rechte Portale – Journalismus in Gefahr?! | 451 Grad quick & dirtyQuelle: RT © RT Deutsch

Neue Woche, neue Studie: Die Studie von Alto Data Analytics fand jüngst ihren Weg in einen tagesschau-Beitrag, der – wie es scheint – anhand der Studie aufzeigt, wie gefährdet der "klassische Journalismus" ist. Mit vagen Formulierungen werden vor allem Vermutungen aufgestellt und dann als Tatsachen verkauft. Interessante Zahlen, die diese Vermutungen relativieren würden, werden elegant ignoriert. Der Artikel kommt zu dem Schluss, dass vor allem Anhänger der AfD vermehrt Artikel alternativer Portale teilen. Ob diese Quintessenz wasserfest ist, zeigt Arthur euch quick&dirty.

LINKLISTE

Tagesschau-Artikel

https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/rechte-portale-101.html

 

Alto Data Analytics-Studie

https://www.alto-analytics.com/en_US/german-public-digital-sphere-conversation-analysis-from-december-2018-to-march-2019/

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion