Psychotherapeut Dr. Maaz zu Chemnitz: Spaltung ist ein primitiver Abwehrmechanismus

Chemnitz steht aktuell wie keine andere Stadt für die zunehmende Spaltung in Deutschland. Das Rechts-Links-Phänomen ist keineswegs neu und hat sich über die letzten Jahre weiter zugespitzt. Der Psychotherapeut Dr. Hans-Joachim Maaz spricht über die Ursachen.
Psychotherapeut Dr. Maaz zu Chemnitz: Spaltung ist ein primitiver Abwehrmechanismus Quelle: RT

Mehr zum Thema - Nach Chemnitz: Neue Umfrage sieht AfD als stärkste Partei im Osten

Zunächst einmal wird eine allgemeine Unzufriedenheit mit der Migrationspolitik als Grund genannt, aber es gibt auch immer tiefer liegende Probleme, wie Dr. Hans-Joachim Maaz beschreibt. So ist die Spaltung in der Psychotherapie auch immer ein primitiver Abwehrmechanismus, um bestimmten Problemen aus dem Weg zu gehen. Maaz analysiert die Situation in Chemnitz, erläutert aber auch konkrete Lösungsansätze wie zum Beispiel das "Zwiegespräch", welches vor allem in Beziehungsproblemen eingesetzt wird.

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team