Die Franzosen und der Krieg | Sarkozy Hollande Macron | 451 Grad

Ob Nicolas Sarkozy, François Hollande oder Emmanuel Macron, alle vereint eines: Frankreich hat sich unter ihrer Führung an Kriegen beteiligt. Allein seit 2011 engagierte sich das Land militärisch in der Elfenbeinküste, in Libyen, Mali und der Zentralafrikanischen Republik, im Irak und Syrien. Wir haben für euch die größten Einsätze noch einmal ausführlicher zusammengefasst.
Die Franzosen und der Krieg | Sarkozy Hollande Macron | 451 Grad

Geht es um innenpolitische Probleme, die auf ihre Lösung warten, scheint die französische Politik nicht über adäquate Mittel zu verfügen, wie auch die jüngsten Proteste zeigen. Doch ganz anders sieht es bei außenpolitischen Themen aus – hier marschiert Frankreich gern allein oder mit Partnern voran. Völlig egal, ob ein rechter oder linker Präsident das Land regiert.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion