451 || Osterspezial |US-Stützpunkte auf deutschem Boden | Die Akte George W. Bush ||29

Folge 29 des wöchentlichen Medienmagazins 451 Grad ist da! Natürlich exklusiv auf unserem eigenen YouTube-Kanal.
451 || Osterspezial |US-Stützpunkte auf deutschem Boden | Die Akte George W. Bush ||29

Zu Ostern durfte Reza ausnahmsweise raus aus dem Studio, an die frische Luft. Heute kommt 451° mit einem bunten Osterspezial pünktlich zur besten Brunchzeit.

Besser versteckt als manches Osterei, sind einige US-amerikanische Militärstützpunkte in Deutschland. Im „Geschwätz von gestern“, schauen wir, wo sich das amerikanische Militär in Deutschland niedergelassen hat. Vielleicht auch in eurer Nähe?

In der Rubrik „Schwarz/Weiß“ bleiben wir in Amerika und beschäftigen uns mit dem 43. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. George W. Bush ist jetzt als netter Rentner von nebenan unterwegs. Seine schlechten politischen Entscheidungen geraten da fast in Vergessenheit.

Durch die Sperrung von RT zielt die EU darauf ab, eine kritische, nicht prowestliche Informationsquelle zum Schweigen zu bringen. Und dies nicht nur hinsichtlich des Ukraine-Kriegs. Der Zugang zu unserer Website wurde erschwert, mehrere Soziale Medien haben unsere Accounts blockiert. Es liegt nun an uns allen, ob in Deutschland und der EU auch weiterhin ein Journalismus jenseits der Mainstream-Narrative betrieben werden kann. Wenn Euch unsere Artikel gefallen, teilt sie gern überall, wo Ihr aktiv seid. Das ist möglich, denn die EU hat weder unsere Arbeit noch das Lesen und Teilen unserer Artikel verboten. Anmerkung: Allerdings hat Österreich mit der Änderung des "Audiovisuellen Mediendienst-Gesetzes" am 13. April diesbezüglich eine Änderung eingeführt, die möglicherweise auch Privatpersonen betrifft. Deswegen bitten wir Euch bis zur Klärung des Sachverhalts, in Österreich unsere Beiträge vorerst nicht in den Sozialen Medien zu teilen.