Nordamerika

Der lange Schatten von Hillary Clinton: Mobbing und Intrigen bei den US-Demokraten (Video)

Ihre Niederlage gegen Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 hat Hillary Clinton noch immer nicht verkraftet. Die Demokratin fühlt sich um das Präsidentenamt betrogen, mit dem sie schon sicher gerechnet hatte.
Der lange Schatten von Hillary Clinton: Mobbing und Intrigen bei den US-Demokraten (Video)Quelle: AFP © LUIS ACOSTA/AFP

Politisch tot ist Clinton aber noch lange nicht. Ihr Einfluss in der Demokratischen Partei mag geschrumpft sein. Die Vorstellung der Anwärter für die Democratic National Convention, bei der die Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen 2020 nominiert werden, zeugt von dem langen Schatten, den Clinton noch immer wirft.

Ihre alten Freunde und Verbündeten besetzen weiterhin die Schaltstellen der Partei. Und bekämpfen dort die alten Feinde wie beispielsweise Bernie Sanders.

Mehr zum Thema - Anhänger von Bernie Sanders befürchten erneut Verschwörung gegen ihren Kandidaten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion