Nordamerika

Von Soros geförderte NGO und US-Außenministerium als "Fakten-Checker" für Facebook (Video)

Das in Florida ansässige Non-Profit-Unternehmen "Poynter" hat bei Facebook die Funktion, sogenannte Fakten-Checker für das Soziale Medium zu lizenzieren. Poynter entscheidet somit, wer Inhalte auf Facebook als wahr oder falsch klassifizieren darf.
Von Soros geförderte NGO und US-Außenministerium als "Fakten-Checker" für Facebook (Video)Quelle: AFP

Viele dieser lizenzierten Fakten-Checker haben zudem eines mit Poynter gemeinsam: Sie werden von der Open Society Foundation, dem Omidyar Network und dem US-Außenministerium finanziert. Dementsprechend dürfte die Expertise der auserwählten Unternehmen ausfallen.

Mehr zum Thema - Orban zu EVP-Ausschluss: "Wir wollten nur über George Soros Pläne zur Machtuntergrabung informieren"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion