Nordamerika

Historisches Hochwasser in den USA: Hauptsitz des Strategischen Kommandos überflutet

Im Zuge einer der schwersten Überflutungen im Mittleren Westen der USA steht nun auch das Hauptquartier des United States Strategic Command (USSTRATCOM) im Bundestaat Nebraska unter Wasser. Die Luftwaffenbasis Offutt beheimatet das zuständige Funktionalkommando für die Kontrolle der Nuklearwaffen der US-Streitkräfte sowie für Weltraumaktivitäten und Weltraumwaffen, sowie die nationale Raketenabwehr.
Historisches Hochwasser in den USA: Hauptsitz des Strategischen Kommandos überflutet Quelle: Reuters

Laut einem Sprecher des Militärstützpunktes sei ein Drittel des Offutt-Geländes und mindestens 30 Gebäude überflutet, weitere 30 seien beschädigt worden, teilteReuters mit.

Die massiven Überschwemmungen, die in den Medien bereits als "historische Fluten" bezeichnet werden, forderten bisher mindestens drei Menschenleben. Laut vorläufigen Angaben wird der dadurch herbeigeführte Schaden auf 400 Millionen US-Dollar geschätzt.

Mehr zum Thema - Trump gründet "Space Command" – Neues Führungskommando fürs Weltall

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team