Nordamerika

Faktencheck: Ist die US-Regierung unter Trump wirklich "russlandfreundlich"? (Video)

Spätestens seit seinem Wahlsieg bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 wird Donald Trump eine unzulässige Nähe zum russischen Präsidenten Wladimir Putin nachgesagt. Angeblich habe eine verdeckte Einmischung Russlands Trumps Sieg erst ermöglicht.
Faktencheck: Ist die US-Regierung unter Trump wirklich "russlandfreundlich"? (Video)Quelle: Reuters

Mehr zum Thema - US-Demokraten geben den "Collusion" Narrativ nicht auf (Video)

Dieser Narrativ wird hartnäckig aufrechterhalten, obwohl es für eine insgeheime Zusammenarbeit zwischen dem Kreml und dem US-Präsidenten keinerlei Beweise gibt. Wie russlandfreundlich ist die US-Politik unter Donald Trump wirklich?

Die Tatsachen zeigen: Von einer Freundschaft kann keine Rede sein. Die Außenpolitik unter Trump gegenüber Russland verfolgt stattdessen eine überaus harte Linie.