Nordamerika

Ex-CBS-Chefkorrespondentin löst Kontroverse über "tendenziöse US-Medien" aus (Video)

Die ehemalige CBS-Journalistin und Moderatorin der Sendung 60 Minutes, Lara Logan, sagt, die US-Medien seien tendenziös. Größtes Problem sei die Schlagseite nach Links. Laut Logan seien 85 Prozent der Journalisten registrierte Anhänger der Demokratischen Partei.
Ex-CBS-Chefkorrespondentin löst Kontroverse über "tendenziöse US-Medien" aus (Video)

Konservative und Republikaner fühlten sich von den Medien nicht mehr verstanden. Und Journalisten, die nicht in den Mehrheitschor mit einfallen, müssten dafür einen Preis bezahlen.

Mehr zum Thema - Stimmungsmache mit Fake-Zahlen: Washington Post korrigiert klammheimlich Bericht zu Venezuela