Nordamerika

Vorwurf gegen CNN: Präparierte Bürgerrunde mit Bernie Sanders?

Dem US-Sender CNN wird vorgeworfen, bei einer Bürgerrunde mit Bernie Sanders das Publikum gegen den Politiker präpariert zu haben. Wo sonst Durchschnittsbürger Fragen stellen, traf Sanders auf ein Sammelsurium von Politikern und gut ausgebildeten Akademikern.
Vorwurf gegen CNN: Präparierte Bürgerrunde mit Bernie Sanders?Quelle: www.globallookpress.com © Ron Sachs/CNP/AdMedia

Entsprechend kritisch fielen die Fragen aus. Während des US-Präsidentschaftswahlkampfes 2016 wurde CNN auch das "Clinton News Network" genannt. Aus seiner Präferenz machte der Sender auch nie einen Hehl. Bernie Sanders war Hillary Clintons größter Gegner auf dem Weg zur Kandidatur für die US-Demokraten.

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion