Nordamerika

Gerrymandering – Wenn sich Politiker ihre Wähler aussuchen

Der Begriff Gerrymandering geht zurück auf den US-Politiker Elbridge Gerry. Dieser hatte sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Wahlkreise in Massachusetts so zurecht geschneidert, dass er zum Gewinner wird. Heute versucht die US-Justiz diesem verfassungsrechtlichen Treiben ein Ende zu setzen.
Gerrymandering – Wenn sich Politiker ihre Wähler aussuchen

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion