Nordamerika

Gerrymandering – Wenn sich Politiker ihre Wähler aussuchen

Der Begriff Gerrymandering geht zurück auf den US-Politiker Elbridge Gerry. Dieser hatte sich zu Beginn des 19. Jahrhunderts die Wahlkreise in Massachusetts so zurecht geschneidert, dass er zum Gewinner wird. Heute versucht die US-Justiz diesem verfassungsrechtlichen Treiben ein Ende zu setzen.
Gerrymandering – Wenn sich Politiker ihre Wähler aussuchen