Newsticker

Beruf bestimmt Style: Neues KNN füllt Lebenslauf nach Profilbild des Bewerbers aus

Der russische E-Recruiting-Dienst Superjob hat ein künstliches neuronales Netz (KNN) entwickelt, das ermöglichen soll, die Lebensläufe von Bewerbern lediglich anhand ihrer Konterfeis zu erstellen und ihnen somit viel Zeit bei der Jobsuche zu ersparen. Laut Urhebern sollen die Informationen, die der Algorithmus auf diese Weise generiert, zu 88 Prozent zutreffen.
Beruf bestimmt Style: Neues KNN füllt Lebenslauf nach Profilbild des Bewerbers aus Quelle: www.globallookpress.com

"Das neuronale Netz kann schon jetzt einen Menschen reibungslos einem der 500 Basisberufe zuordnen. Zum Beispiel unterscheidet das System mit 99 Prozent Wahrscheinlichkeit das Foto eines Fahrers von dem eines Buchhalters bzw. eines Verkäufers und eines Umweltingenieurs", zitiert die Nachrichtenagentur TASS den Online-Dienst Superjob. Zudem soll der Algorithmus anhand des Bewerberfotos mit 98 prozentiger Sicherheit den Bildungsgrad, das Geschlecht, das Alter und die Arbeitserfahrung erkennen können. Auf der Grundlage eines virtuellen Archivs mit über zehn Millionen Kleidungsartikeln sei es nun auch möglich, die Gehaltserwartungen der Menschen anhand ihrer Kleidung vorwegzunehmen.  

Mehr zum Thema"Obdachlos und erfolgshungrig": IT-ler verteilt in Silicon Valley Lebenslauf und es hagelt Angebote

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihr RT DE-Team