Newsticker

Bus mit Schülern bei Hannover verunglückt – vier Schwerverletzte

Auf dem Weg in die Schule sind 14 Kinder am Freitag bei Hannover verletzt worden, als ein Auto ihren Schulbus rammte. Vier Menschen erlitten nach Polizeiangaben schwere Verletzungen.
Bus mit Schülern bei Hannover verunglückt – vier SchwerverletzteQuelle: www.globallookpress.com

Das Auto war in Garbsen frontal mit dem Schulbus zusammengestoßen. Unfallverursacher war nach Angaben einer Polizeisprecherin ein 22-jähriger Autofahrer. Er krachte beim Überholen an einer Kreuzung auf den entgegenkommenden Bus.

Der junge Mann und seine 18 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt, ebenso zwei Kinder in dem Bus. Weitere zwölf Kinder wurden nach Angaben einer Polizeisprecherin leicht verletzt. Der 44 Jahre alte Busfahrer blieb unverletzt.

Insgesamt waren nach Angaben der Polizei etwa 30 Kinder in dem Schulbus. An der Unfallstelle waren zahlreiche Helfer im Einsatz. (dpa)

Mehr zum ThemaStaatsbürgerschaft für Heldentum: Retter nach Schulbus-Anschlag in Italien soll Staatsbürger werden

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<