Newsticker

Stinkt gewaltig: Bauern verjagen Partylöwen mit Gülle vom Feld

Als ein Bauer in der französischen Gemeinde Grand-Auverné letzten Samstag durch laute Musik aufgeweckt wurde, stellte er überrascht fest, dass über 1.000 Menschen auf einem seiner Felder eine wilde Party feierten. Der Bauer forderte die Partylöwen zunächst erfolglos auf, die Wiese zu verlassen. Stattdessen wurde er nur beleidigt und vertrieben.
Stinkt gewaltig: Bauern verjagen Partylöwen mit Gülle vom FeldQuelle: www.globallookpress.com

Der Landwirt beschloss kurzerhand, Hilfe zu holen und kam wenig später mit 15 weiteren Bauern in ihren Traktoren zum Feld zurück. Sie warnten die Feiernden nochmals, dass, wenn die Musik nicht abgedreht werde, die Gülle auf ihren Köpfen landen werde. Nach mehrfachen Aufforderungen setzten die Landwirte ihre Drohung schließlich um. Diejenigen, die das Feld aufgrund von Alkoholeinfluss nicht mehr verlassen konnten, durften gleich dort übernachten.

Mehr zum ThemaLiebesbeweis in XXL: Bauer sät riesigen Heiratsantrag