Newsticker

Einbrecher in Einhorn-Kostüm begeht Ladeneinbruch und wird nach Autounfall gefasst

In Baltimore im US-Bundesstaat Maryland ist ein als Einhorn verkleideter Mann in einen Laden eingebrochen. In den frühen Morgenstunden, als die Tat begangen wurde, war das Geschäft noch geschlossen und menschenleer. Der 28-jährige Einbrecher räumte die Kasse leer und ließ darüber hinaus Zigaretten mitgehen.
Einbrecher in Einhorn-Kostüm begeht Ladeneinbruch und wird nach Autounfall gefasstQuelle: www.globallookpress.com

Der Einbrecher stieg dann in ein Auto, in dem sein mutmaßlicher Komplize auf ihn wartete. Die Täter schafften es jedoch nicht, sich aus dem Staub zu machen. Zuerst fuhren sie gegen Briefkästen, krachten dann gegen einen Strommast und wurden letztendlich von einem Baum gestoppt. Die jungen Männer wurden nach dem Unfall mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittler fanden das Einhorn-Kostüm in einem Gebüsch unweit des Tatortes.

Mehr zum ThemaKanada: Lebensmittelgeschäft bleibt über Feiertage unverschlossen – Kein Diebstahl

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion