Newsticker

Mann wirft Schuh nach Kakerlake – Schuss in eigenen Fuß

Ein US-Bürger hat sich am Dienstagmorgen eine Kugel in den Fuß geschossen, als er mit seinem Schuh eine Kakerlake töten wollte. Der Vorfall ereignete sich in Detroit. Wie die örtliche Polizei mitteilte, habe der 50-jährige Rollstuhlfahrer in dem Schuh einen Revolver gehabt. Dieser sei auf den Boden gefallen und habe einen Schuss abgegeben.
Mann wirft Schuh nach Kakerlake – Schuss in eigenen FußQuelle: www.globallookpress.com

Wie schwer die Verletzung des Mannes war, wurde nicht berichtet. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Menschen in ihrem Kampf gegen Insekten Verletzungen zuziehen oder einen großen Schaden anrichten. So standen in den Vereinigten Staaten mehrmals Häuser und Wohnungen in Flammen, nachdem ihre Bewohner versucht hatten, Bettwanzen zu verbrennen.

Mehr zum ThemaVersuchter Mord an einer Schabe bringt US-Amerikaner in Haft

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion