Newsticker

Mindestens vier Tote bei Gebäudeeinsturz in Indien

Beim Einsturz eines im Bau befindlichen Gewerbekomplexes in Indien sind mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Nach dem Kollaps des dreistöckigen Gebäudes in der südwestindischen Stadt Dharwad am Dienstag wurden am Mittwoch noch weitere Opfer unter den Trümmern vermutet, wie die Polizei mitteilte. Die Rettungsarbeiten liefen weiter.
Mindestens vier Tote bei Gebäudeeinsturz in IndienQuelle: AFP

Mehr als 40 Verletzte mussten im Krankenhaus behandelt werden. Die Ursache war zunächst unklar. Medienberichten zufolge hatten im Erdgeschoss bereits einige Einzelhandelsgeschäfte eröffnet, obwohl der Komplex noch gebaut wurde. Einstürze von Gebäuden sind in Indien keine Seltenheit. Grund sind oft Baufehler oder fehlende Sicherheitskontrollen. Erst in der vergangenen Woche war in der Metropole Mumbai eine Fußgängerbrücke eingestürzt. (dpa)

Mehr zum ThemaZahl der Toten nach Gebäudeeinsturz in Nigeria steigt auf 20

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion