Newsticker

Dutzende Tote nach Sturzflut und Erdrutschen in Indonesien

Sturzfluten und Erdrutsche haben in der indonesischen Provinz Papua Dutzende Menschen das Leben gekostet. Laut Polizeiangaben vom Sonntag wurden rund 50 Leichen in Krankenhäusern der Provinzhauptstadt Jayapura gezählt. Ein Sprecher des nationalen Katastrophenschutzes bezifferte die Zahl der Todesopfer auf mindestens 42.
Dutzende Tote nach Sturzflut und Erdrutschen in IndonesienQuelle: www.globallookpress.com

Nach heftigen Regenschauern wurden mehrere Dörfer in der Region von den Wassermassen überschwemmt. Allein in der Gegend von Sentani wurden mehr als 150 Häuser überspült. Inzwischen seien die Wasserstände aber wieder deutlich gesunken, hieß es im Katastrophenschutzministerium. Das genaue Ausmaß der Schäden war bislang noch unklar. (dpa)

Mehr zum ThemaÜber 40 Tote in Simbabwe durch Zyklon "Idai"

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion