Newsticker

Zahl der Toten nach Gebäudeeinsturz in Nigeria steigt auf 20

Zwei Tage nach dem Einsturz eines Gebäudes in Nigeria ist die Zahl der Todesopfer auf 20 angestiegen. Die meisten Opfer des Unglücks in der südlichen Metropole Lagos seien Kinder gewesen, erklärte der regionale Gesundheitsminister Jide Idris am Freitag.
Zahl der Toten nach Gebäudeeinsturz in Nigeria steigt auf 20 Quelle: Reuters

In dem Gebäude befand sich eine Schule. Nach dem Einsturz des dreistöckigen Gebäudes am Mittwoch hatten die Behörden zunächst von acht Toten gesprochen. Rund 40 weitere Menschen seien lebend geborgen worden, hieß es.

Der Einsturz von Gebäuden ist in Lagos keine Seltenheit - oft mangelt es an Bauaufsicht und Wartung. In einem der bislang schlimmsten Fälle in dem westafrikanischen Staat kamen mehr als 100 Menschen ums Leben, als im September 2014 eine Kirche einstürzte. (dpa)

Mehr zum ThemaGebäudedach an Sankt Petersburger Universität stürzt ein

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion