Newsticker

Russische Touristenstadt stellt Ampel mit Kätzchen-Motiven auf

Die russische Touristenstadt Selenogradsk unweit von Kaliningrad hat eine ungewöhnliche Ampel bekommen. Statt der gewöhnlichen Ampelmännchen sind auf dem neuen Hingucker zwei Katzenfiguren erkennbar. Bei Rot sitzt das Tier und wartet, bei Grün geht es über die Straße. Bislang hat die Stadt nur eine derartige Ampel aufstellen lassen. Wer die Idee dazu hatte, ist unklar.
Russische Touristenstadt stellt Ampel mit Kätzchen-Motiven auf© vk.com

Die Katze ist schon lange ein inoffizielles Symbol der Stadt Selenogradsk. So stehen an der Stadteinfahrt mehrere leuchtende Katzenfiguren, es gibt ein Katzenmuseum und am 2. März feiert die Stadt sogar ein Fest der Katze. Während einige Einheimische die Neuheit mit Humor nahmen, kommentierten andere  in den sozialen Netzwerken, dass die Ampel "übertrieben" sei. 

Mehr zum Thema - Neuseeland baut erste Unterführung für Pinguine

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion