Newsticker

Gebäudeeinsturz in Nigeria – 100 Grundschüler unter Trümmern vermutet

Am Mittwoch ist in der nigerianischen Stadt Lagos ein dreistöckiges Gebäude eingestürzt, in dem sich eine Bildungseinrichtung befand. Unter den Trümmern wurden anfangs bis zu 100 Grundschüler vermutet.
Gebäudeeinsturz in Nigeria – 100 Grundschüler unter Trümmern vermutetQuelle: Reuters

Nach Angaben örtlicher Medien wurden mehrere Kinder in Krankenhäuser der größten Stadt Nigerias eingeliefert. Angaben über Todesopfer lagen zunächst nicht vor. Rettungskräfte befürchteten jedoch mehrere Tote.

In Lagos kommt es öfter zu Hauseinstürzen. Im Viertel Lagos Island, in dem sich die Tragödie ereignet hat, befinden sich viele alte und baufällige Gebäude. (Pulse)    

Mehr zum ThemaIndonesien: Dutzende Goldgräber nach Einsturz einer Mine verschüttet

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion