Newsticker

Lettland stellt 93 Kilometer langen Zaun an Grenze zu Russland fertig

Lettland hat den Bau eines 93 Kilometer langen Zauns an der Grenze zu Russland abgeschlossen. Das teilte der lettische Grenzschutz am Montag mit. Der Stacheldrahtzaun kostete insgesamt 21,168 Millionen Euro und ist an manchen Stellen bis zu 2,7 Meter hoch. Die restlichen Arbeiten zur Ausstattung der lettisch-russischen Grenze werden im Jahr 2020 abgeschlossen sein.
Lettland stellt 93 Kilometer langen Zaun an Grenze zu Russland fertigQuelle: Reuters

Der Zaun hat das Ziel, illegalen Migrantenstrom – vor allem aus Drittländern - zu verhindern. Die Bauarbeiten wurden im März 2016 begonnen. Die Gesamtlänge der Grenze zwischen Russland und Lettland beträgt 283 Kilometer.

Mehr zum Thema - Eiserner Vorhang à la EU: Baltische Staaten errichten Stacheldrahtzäune an Grenze zu Russland

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion