Newsticker

Angehörige der Opfer von Flug MH370 fordern neue Suche nach Flugzeug

Am fünften Jahrestag des Verschwindens von Flug MH370 der malaysischen Fluggesellschaft Malaysia Airlines haben Angehörige chinesischer Opfer eine Wiederaufnahme der Suche nach dem Flugzeug gefordert. Einige Dutzend versammelten sich am Freitag vor dem Außenministerium in Peking. Anschließend gingen die Demonstranten weiter zur malaysischen Botschaft.
Angehörige der Opfer von Flug MH370 fordern neue Suche nach FlugzeugQuelle: Reuters

Einer der Teilnehmer berichtete, die Familien wollten, dass erneut nach dem Flugzeug gesucht werde. Auch forderten sie weitergehende Ermittlungen, ob es einen kriminellen Hintergrund oder Sicherheitsprobleme gegeben habe. Ferner wurde das Außenministerium aufgefordert, den Familien zusammen mit der malaysischen Regierung "wirkliche und humanitäre Unterstützung" zu geben, womit eine weitere Entschädigung gemeint ist. Von den 239 Menschen an Bord waren 153 chinesische Staatsbürger. Flug MH370 war am 8. März 2014 verschwunden. (dpa)

Mehr zum ThemaRätsel von Flug MH370 bleibt: Malaysias Regierung stellt enttäuschenden Abschlussbericht vor

Liebe Leser und Kommentatoren,

wir schätzen die Möglichkeit sehr, Ihnen mit der Kommentarfunktion eine Plattform zum gegenseitigen Austausch bieten zu können. Leider müssen wir diese Möglichkeit vorübergehend einschränken, bis effektive Mittel und Wege gefunden sind sicherzustellen, dass dieses Kommunikationsmittel nicht missbraucht wird.

Das Kommentieren auf unserer Website soll für alle so sicher und so wenig einschränkend wie möglich sein, bei alledem jedoch Hass, Hetze und Beleidigungen konsequent ausschließen.

Ihre RT DE Team