Newsticker

Donald Trumps Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort bekommt hohe Haftstrafe

Ein Gericht in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia hat dem früheren Wahlkampfmanager von Donald Trump, Paul Manafort, zu knapp vier Jahren Haft verurteilt. Das Gericht blieb mit der Strafe von 47 Monaten deutlich unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die eine Haftstrafe von bis zu 25 Jahren gefordert hatte. Der 69-Jährige war in dem Prozess bereits im vergangenen August von Geschworenen unter anderem wegen Steuerhinterziehung und Bankbetrugs schuldig gesprochen worden.
Donald Trumps Ex-Wahlkampfmanager Paul Manafort bekommt hohe HaftstrafeQuelle: Reuters

In einem weiteren Verfahren gegen Paul Manafort vor einem Gericht in Washington soll in der kommenden Woche ein Urteil gefällt werden. In diesem zweiten Prozess werden dem Mann im Zusammenhang mit seiner frühessren illegalen Lobbyarbeit für ukrainische Politiker Verschwörung und Behinderung der Justiz vorgeworfen. Auch in diesem Verfahren droht Paul Manafort Haft. Der 69-Jährige sitzt bereits seit Juni in Untersuchungshaft. (dpa)

Mehr zum ThemaDie Top-Sieben der antirussichen Fake News in den USA

Für deutsche Untertitel bitte die Untertitelfunktion einschalten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion