Newsticker

Mindestens 25 Tote bei Unfall mit Migranten-LKW in Mexiko

Bei einem Verkehrsunfall in Mexiko sind mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Zudem wurden 29 Personen verletzt. Bei den Opfern handelte es sich um Migranten aus Mittelamerika, die auf einem kleinen LKW mitfuhren.
Mindestens 25 Tote bei Unfall mit Migranten-LKW in MexikoQuelle: Reuters

Wie die Tageszeitung Milenio berichtete, sei das Fahrzeug zwischen den Gemeinden Soyaló und Chicoasén im südlichen Bundesstaat Chiapas von der Straße abgekommen. Auf Fotos war der LKW in einem Graben zu sehen, auf der Straße waren mehrere Körper verteilt. Nach Angaben örtlicher Medien hatte der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und beging Fahrerflucht. Wie viele Migranten sich in dem Fahrzeug befunden hatten, war zunächst nicht bekannt. (dpa)

Mehr zum ThemaElf Migranten verbrennen bei Verkehrsunfall in Griechenland

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion