Newsticker

Pilot bestellt Pizza für Passagiere, da sich Abflug um acht Stunden verzögert

Ein Pilot der Fluglinie Air Canada hat für alle Passagiere, die aufgrund eines Schneesturms auf ihren Weiterflug nach Neuschottland warten mussten, insgesamt 23 Pizzen bestellt. Die Maschine war am Montag von Toronto auf einem Inlandflug gestartet, musste wegen des schlechten Wetters jedoch in der kanadischen Stadt Fredericton zwischenlanden. Nach mehreren Stunden beschloss ein Pilot kurzerhand, die Reisenden mit etwas Essen aufzumuntern.
Pilot bestellt Pizza für Passagiere, da sich Abflug um acht Stunden verzögertQuelle: Reuters

Die Leiterin der Pizzeria gab später zu, dass noch niemand Pizza für ein Flugzeug bestellt hatte. Sie bereiteten die 23 Pizzen, mit Pepperoni und Käse belegt, vor und lieferten sie prompt an die hungrigen Passagiere. Dienstagnachmittag landete die Maschine schließlich in Halifax, Nova Scotia.

Mehr zum Thema"Lang lebe das Mutterland!": Indische Fluggesellschaft macht patriotische Durchsagen verbindlich

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion