Newsticker

Ukraine: Bürgermeister besucht Kundgebung gegen sich selbst - niemand erkennt ihn

Der Bürgermeister der ukrainischen Stadt Olewsk, Oleg Omultschuk, kam am 1. März zu einer Kundgebung, die von den Einwohnern der Stadt gegen keinen Geringeren als ihn selbst organisiert worden war. "Der Bürgermeister von Olewsk kam zu einer Kundgebung gegen sich selbst. Niemand erkannte den Bürgermeister. Der Bürgermeister ist ein Troll des 80. Levels", schrieb der ukrainische Journalist Taras Olejnik auf seinem Twitter-Account.
Ukraine: Bürgermeister besucht Kundgebung gegen sich selbst - niemand erkennt ihnQuelle: Sputnik

Der Bürgermeister hielt ein Plakat in der Hand, auf dem stand: "Der Bürgermeister und seine Komplizen verletzen die Rechte der Bürger." Gegen Omeltschuk wurden mehrere Strafverfahren eingeleitet, unter anderem wegen Aneignung von Haushaltsmitteln.

Mehr zum ThemaUkraine: Präsidentschaftskandidat verwechselt sein Wahlprogramm mit 25-Punkte-Programm der NSDAP

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion