Newsticker

Mord- und Terroranschläge auf Polizisten geplant: Russlands Polizei hebt IS-Schläferzelle aus

Das russische Innenministerium hat im Osten Russlands eine Terrorzelle ausgehoben, deren Mitglieder Mord- und Terroranschläge auf Polizisten vorbereiteten. Wie die Polizeiverwaltung des Autonomen Kreises der Chanten und Mansen (etwa 2.500 Kilometer östlich von Moskau) mitteilte, bekannten sich die Verdächtigen zu der Ideologie der internationalen Terrororganisation und hatten enge Verbindungen zu terroristischen Gruppierungen im Nordkaukasus.
Mord- und Terroranschläge auf Polizisten geplant: Russlands Polizei hebt IS-Schläferzelle aus Quelle: www.globallookpress.com

Mindestens drei Terrorverdächtige seien im Februar 2019 in der Stadt Surgut festgenommen worden, heißt es im Polizeibericht. Ermittler stellten bei der Durchsuchung selbstgebaute Bomben, darunter auch einen Sprengstoffgürtel, und Waffen sicher.

Mehr zum ThemaRussland: Drei Terrorverdächtige im Nordkaukasus getötet

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion

<