Newsticker

Nach Abschuss indischer Kampfflugzeuge: Pakistan verbietet indische Filme

Fawad Chaudhry, der pakistanische Minister für Information und Rundfunk, hat angeordnet, dass alle in Indien produzierten Filme und Werbeanzeigen nach dem Luftangriff in Pakistan am Dienstag verboten werden sollen. Chaudhry kündigte den Boykott der indischen Filme bei Twitter an.
Nach Abschuss indischer Kampfflugzeuge: Pakistan verbietet indische FilmeQuelle: www.globallookpress.com

Das Verbot ist ein weiterer Schritt in den angespannten Beziehungen zwischen den beiden Nachbarstaaten. Indien hatte seinen Filmemachern bereits vor zwei Wochen gesagt, sie sollten aufhören, mit pakistanischen Schauspielern zu filmen und ihre Filme im Ausland zu veröffentlichen. Unterdessen ordnete das oberste Gericht Pakistans an, alle indischen Produktionen aus dem Programm zu nehmen, obwohl sich Bollywood-Filme in Pakistan großer Beliebtheit erfreuen.

Mehr zum Thema - Nach Abschuss: Pakistan veröffentlicht erstes Video des verletzten und gefangenen indischen Piloten

Sehr geehrte RT DE-Leser,

wir sind auf einen neuen Dienst für die Kommentarfunktion umgestiegen.

Da wir die Privatsphäre unserer Leser respektieren und Ihre Daten nicht an eine Drittplattform übermitteln werden, müssen Sie sich erneut registrieren. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeit und hoffen, dass sie sich weiterhin mittels der Kommentarfunktion über aktuelle Themen austauschen und informieren können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre RT DE-Redaktion