Newsticker

Schneller als Usain Bolt: Kim Jong-uns Dolmetscher rennt, um seinen Chef einzuholen

Der Dolmetscher des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un ist ungewollt zu einem Internetstar geworden. Im Internet hat sich ein Video verbreitet, in dem der Dolmetscher mit allen Kräften rennt, um seinen Chef einzuholen. Kim Jong-un stieg nach seiner 70-stündigen Reise nach Vietnam aus seinem Zug allein aus und ging zu einem hochrangigen vietnamesischen Beamten, der den nordkoreanischen Staatschef feierlich empfangen sollte.
Schneller als Usain Bolt: Kim Jong-uns Dolmetscher rennt, um seinen Chef einzuholen © Ruptly

Als Kim Jong-un und der vietnamesische Beamte sich die Hand gaben, stieg auch der Dolmetscher aus und rannte so schnell er konnte, um möglichst rasch neben seinem Chef zu sein. Seine Geschwindigkeit, aber auch sein meisterhaftes Können beim Anhalten, erstaunte viele Internetnutzer. "Er ist schneller als Usain Bolt", schrieb ein Kommentator. "Vergesst den Sprint, der Stopp ist fantastisch. Stellt euch vor, er würde gegen den Großen Führer stoßen und ihn auf den Fußboden werfen!", schrieb ein anderer.

Mehr zum Thema90.000 Flaschen mit russischem Wodka "für Kim Jong-un" in Niederlanden beschlagnahmt