Newsticker

Betrunkener Fahrer fragt nach Drogen – Passant ruft Polizeibeamte

Mit einer kuriosen Anfrage hat sich ein betrunkener Autofahrer im hessischen Dieburg am Montagabend selbst aus dem Verkehr gezogen. Der 30-Jährige hielt sein Auto neben einem Passanten an und fragte ihn, wo er am besten Drogen kaufen könnte. Dem Fußgänger fiel dabei auf, dass der VW-Polo-Fahrer unter Alkoholeinfluss stehen müsste. Nach der negativ beschiedenen Frage fuhr der Mann weiter.
Betrunkener Fahrer fragt nach Drogen – Passant ruft PolizeibeamteQuelle: www.globallookpress.com

Der Passant alarmierte jedoch die Polizei. Eine Streife hielt dann den verdächtigen Fahrer an und kontrollierte ihn. Der 30-jährige stand tatsächlich unter Alkohol- und Drogeneinfluss und war außerdem nicht mehr im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis. Die Polizei leitete ein Strafverfahren gegen den Mann ein. (dpa)

Mehr zum ThemaDealer verkauft Zucker statt Kokain – Käufer beschwert sich bei Polizei